Logo
 
 
Trainingslauf im Elsass

Laufberichte

26.11.2015: S-Bahn Hamburg 2024 Marathon


(Martin) Um an einem besonderen Lauf teilzunehmen, reicht eine Fahrt mit der S-Bahn - und in diesem Fall brauchten die Läufer die Station noch nicht einmal verlassen. Martin lief mit 50 anderen Teilnehmern in der S-Bahn-Station am Junfernstieg einen Marathon, der nicht nur von der Rundenzahl (302) und der Startzeit (22 Uhr) ungewöhnlich war, sondern bei dem auch noch über 10.000 Treppenstufen zu erklimmen waren.

[pdf] [nach oben]


01.11.2015: 3. Horizontweg Marathon


(Martin) Zum dritten Mal rief Christian Hottas die Läufer zum flachsten Marathon der Welt auf den Horizontweg. Auf der ehemaligen Mülldeponie in Georgswerder zu laufen klingt verwegener als es ist. Denn inmitten von Grün und Industrie hat man einen herrlichen Überblick über Hamburg - und viel Zeit zum quasseln bleibt auch.

Da ich keinen Fotoapparat dabei hatte, habe ich mich der Bilder von Christian Hottas und Christine Schroeder bedient.

[pdf] [nach oben]


18.10.2015: 25. MDM - Ultralauf in die Therme


(Christof) Unser 25. Mon Devoir Marathon machte den 18. Oktober 2015 zu einem erlebnisreichen und auch denkwürdigen Tag. Wer hätte das vor 2 Jahren gedacht, als unsere Pläne mit ersten Gehversuchen im Dreisamtal Gestalt annahmen?

[pdf] [nach oben]


27.09.2015: Tschechen-Hafen Marathon


(Martin) Tschechien ist kein unbeschriebenes Blatt im Marathon. Die tschechische Lokomotive Emil Zátopek ist der wohl meistzitierte Marathonläufer. Bei den Olympischen Spielen 1952 gewann er drei Goldmedaillen, eine davon im Marathonlauf, zu dessen Teilnahme er sich spontan entschlossen hatte, ohne jemals vorher diese Strecke gelaufen zu sein. Am letzten Septemberwochenende 2015 wurde die tschechische Marathongeschichte um ein kleines Kapitel fortgeschrieben. Am Saalehafen liefen sechs Teilnehmer auf einer 544 Meter langen Runde den ersten Tschechen-Hafen Marathon; einer der sechs war ich.

[pdf] [nach oben]


29.08.2015: Wappenweg Ultralauf Bielefeld


(Martin) Einer bekannten Verschwörungstheorie zufolge, soll es Bielefeld nicht geben! – eine solche Stadt zu umrunden, könne also nicht so schwer sein, dachte ich mir und meldete mich zum Wappenwegultra an. Heute bin ich belehrt. Zur Umrundung des Nichts habe ich ganz schön lange gebraucht. Aber vielleicht lag es nicht an mir und das Nichts dehnt sich wie in Michael Endes unendlicher Geschichte immer weiter aus. Aus der 100 km langen Runde waren inzwischen vielleicht schon 140 km geworden. Würden wir auf diesem Weg irgendwann alle zu Bielefeldern werden?

[pdf] [nach oben]


23.08.2015: Hochbunker Müggenkampstraße Marathon


(Martin) Der Verlockung, an ungewöhnlichen Orten zu einem Marathon zu starten, kann Martin nur selten widerstehen. Diesesmal führte ihn seine Leidenschaft zu einem Marathon in einem Atombunker, bei dem über 7500 Treppenstufen zu bewältigen waren. 33 Mitstreiter stellten sich ebenfalls der Herausforderung von Monotonie, Hitze und dicker Luft.

[pdf] [nach oben]


26.06.2015: Altstadtfestlauf


(Martin) Es ist schon eine gute alte Tradition, in meinem Jahresurlaub vor Ort an einem Lauf teilzunehmen. In diesem Jahr fiel der Urlaub in der fränkischen Schweiz ganz zufällig mal wieder mit einem Volkslauf zusammen. Ich konnte dort nicht nur die Chance nutzen, mich im Wettkampf zu messen, sondern auch den Besuch von Josie und Sven beim Stadt- und Deichlauf in Winsen erwidern. Ich freute mich sehr darauf, die beiden wiederzusehen und darüber hinaus neue Eindrücke an einem Ort zu sammeln, in dem ich vermutlich sonst nie gestartet wäre. Obwohl, an diesem Ort dürfte für uns Läufer eigentlich kein Weg vorbei führen: Lauf an der Pegnitz. Hier ist der Name Programm und ich wurde nicht enttäuscht.

[pdf] [nach oben]


24.05.2015: 19. MDM - Besuch bei den Nordlichtern


(Christof) Die Rekorde sind gepurzelt: Erster MDM mit 2-stelliger Teilnehmerzahl, Sabine als erste Frau im Ziel eines MDMs, nördlichster MDM ever, MDM mit Sonnenbrandy, erster MDM mit Duschen im Ziel, erster MDM bei dem die Biergartenklausel angewendet wurde, erster MDM mit Zeckenwertung, erster MDM ohne Gegenwind, erster MDM mit durchgehener Bike-Begleitung und Escortservice für die Letzten zwei (Danke Anneke, Claudi, Rudi & Klaus), erster MDM mit Fee Antje, erster MDM mit zwei Spielplatzwertungen.

[pdf] [nach oben]


09.05.2015: Hagley parkrun


(Krissi) Von der anderen Seite der Welt berichtet Krissi über einen 5 Kilometer langen Lauf im Hagley park. Bei dem Lauf in Christchurch (NZL) können sich die Teilnehmer unkompliziert im Internet anmelden und einfach kurz vor dem Start an der Linie erscheinen. Krissi nutze die günstige Gelegenheit, um ihr Stolpertruppen-T-Shirt in Neuseeland mit guter Leistung zu präsentieren.

[pdf] [nach oben]


19.04.2015: Hannover Marathon


(Martin) Beim diesjährigen Marathon in Hannover gab es zwei Jubiläen zu feiern: die 25. Veranstaltung dieses Laufs und Christians 2300ster Marathonlauf. Im Schnitt ist Christian also jeden Marathon in Hannover ungefähr 100-mal gelaufen. Das ist doll! Mit ihm unterwegs waren fast 40 Lauffreunde, die sich dieses Ziel für die nächsten Wochen auch vorgenommen haben. Von der Stolpertruppe war Martin mit dabei.

Bei prima Wetter haben wir einen schönen Vor- und Nachmittag in Hannover verbracht und zuletzt die leeren, fast nur noch für uns gesperrten Straßen genossen. Das war fast so wie beim Sonntagsfahrverbot während der Ölkrise 1973 - nur mit mehr Benzin.

[pdf] [nach oben]


29.03.2015: Föhr Marathon


(Dieckrunner) Zwischen zwei Tiefs liefen mehrere Stolperer auf Föhr bei starkem Wind einen Marathon. Klaus begleitete Yacine bei der Fahrt auf die Insel - auch um ihn zu motivieren. Yacine hatte nicht weniger als den Sieg im letzten Jahr zu verteidigen.

[pdf] [nach oben]


Berichte 2014

Laufberichte 2014

[Übersicht]

30.11.2014: Gießener Adventslauf

[mehr]

02.11.2014: Horizontweg-Marathon

[mehr]

12.10.2014: Schwarzwald-Marathon

[mehr]

03.10.2014: Köhlbrandbrückenlauf, Fotostrecke

13.08.2014: Frederick Sanger Ultramarathon

[mehr]

01.08.2014: Freihafenelbbrücken-Marathon

[mehr]

30.07.2014: Landungsbrücken-Marathon

[mehr]

29.06.2014: hella Halbmarathon

[mehr]

28.06.2014: Heide-Ultra-Trail

[mehr]

15.06.2014: Marathon du Vignoble d'Alsace

[mehr]

01.06.2014: InterConti Marathons

[mehr]

17.05.2014: Rennsteig Supermaraton

[mehr]

06.04.2014: Freiburg Maraton

[mehr]

20.03. - 23.03.2014: Balaton Szupermaraton

[mehr]

22.02./02.03.2014: Mon Devoir Marathons

[mehr]

22.02.2014: EisenZwerg

[mehr]

26.01.2014: InterConti Marathon

[mehr]

12.01.2014: Bergedorfer Crosslauf

[mehr]

01.01.2014: Premiere im Buchwedel

[mehr]

 

 
© 2003-2017